Made in Europe
ISPO Award Winner 2020
Von Surfern für Surfer
Entwickelt in Deutschland

Frequently Asked Questions

Hast du eine Frage? Wir sind hier, um sie zu beantworten!

Allgemein

Wo kann ich die Boards testen?

Finde hier Deine Boardtest-Möglichkeiten.

Was sind die Vorteile von TRIPSTIX iSUPs gegenüber herkömmlichen aufblasbaren SUPs?

Die TRIPSTIX-Technologien generieren Vorteile, die die Performance von aufblasbaren SUPs und Surfboards verbessern:

  • Die Technologien basieren auf einem Mehrkammersystem, das sowohl bei der ClustAir- als auch bei der VacuuAir-Technologie für extreme Steifigkeit und hervorragende Dämpfung sorgt.
  • Durch unsere neuen Ansätze können wir eine "echte" Boardform entwerfen, d.h. scharfe Rails, ein präzises Tail/ Nose und eine definierte Rockerlinie.
  • Aufgrund des agilen Boardshapes "schneiden" unsere iSUPs durch Wind und Wetter, wohingegen Dropstitch-Inflatables leicht abgetrieben werden können.
  • Die geriffelte Oberfläche von TRIPSTIX iSUPs bricht die Wasseroberfläche. Deswegen kommen unsere Boards besser ins Gleiten.
  • Die Röhrentechnologie ermöglicht eine sehr hohe Spurtreue, konkret bedeutet das, dass du mehr Paddelschläge auf einer Seite ausführen kannst, bevor gewechselt werden muss.
  • Unsere Boards sind generell sehr schnell aufgepumpt, sie brauchen außerdem nicht viel Druck, um hervorragend zu funktionieren. Das minimiert die letzten sehr anstrengenden Pumphübe.
  • TRIPSTIX-Boards haben ein Überdruck-Ventil, das bedeutet, dass sie nicht platzen können, wenn z.B. zu viel Druck durch eine elektrische Pumpe oder Überhitzung im Inneren des Boards entsteht.
  • Die neuen Serien werden in Europa gefertigt, was in einer weit besseren CO2-Bilanz, garantierter Einhaltung von Umweltstandards und besseren Arbeitsbedingungen resultiert.
  • Wir verwenden nur die besten Materialien in einem patentierten Mehrschichtaufbau, was sich in sehr widerstandsfähigen und langlebigen Premium-iSUPs niederschlägt.

 

Diese Vorteile hat 2020 auch die Jury des ISPO Award erkannt und unseren TUNA in ClustAir-Technologie mit dem ISPO Product-of-the-Year und Gold Winner Award ausgezeichnet.

Wie steht es sich als Paddler auf der unebenen Oberfläche (Röhren) eines TRIPSTIX iSUPs?

Aufgrund der Technologie, die die Boards performanter macht, weisen TRIPSTIX Boards eine etwas gewellte/ unebene Standfläche auf. Nach nur wenigen Paddel-Einheiten wirst du dich an dieses neue Stand-Gefühl gewöhnt haben - und das unschlagbare Fahrgefühl nicht mehr missen wollen - überzeuge Dich selbst und teste jetzt ein TRIPSTIX Board.

TRIPSTIX Rails versus aufgeklebte Abrisskanten an Dropstitch-Boards

Hersteller konventioneller iSUPs versuchen ihren Boards mehr Performance zu verleihen, indem sie Abrisskanten auf das Tail anbringen. Dieses Vorgehen löst allerdings nicht das originäre Problem der viel zu dicken Rändern von aufblasbaren Dropstitch-Boards. TRIPSTIX-Rails sind von Haus dünn und benötigen daher kein vermeintliches Upgrade.

Warum bietet TRIPSTIX nicht von Haus aus "Full-Service"-Pakete an (Board inkl. Paddel, Rucksack, etc.)?

TRIPSTIX versucht in jeder Ebene seines Handelns - über Materialeinkauf, Produktion und Verkauf - unseren Nachhaltigkeits-Anspruch zu implementieren und zu leben. Wir gehen davon aus, dass ein TRIPSTIX-Kunde schon Erfahrung mit Dropstitch-Boards sammeln und in diesem Zusammenhang schon das passende Zubehör (Pumpe, Paddel, Rucksack, etc.) erwerben konnte. Daher bieten wir nicht von vorn herein ein Bundle an, sondern nur auf Nachfrage.

Warum hat mein TRIPSTIX eventuell kleine Falten?

Die Performance eines TRIPSTIX-Boards basiert auf einem raffinierten Mehrkammern-System. Dieser Aufbau lässt sich nur durch drei Schichten verklebten Materials (am Rail sogar fünf) erreichen. Durch die Überlagerung des Materials können kleinste Falten entstehen, die aber auch bei längerer Zeit in aufgeblasenem Zustand wieder verschwinden sollten. Neben der herausragenden Performance, führt diese Bauweise auch zu einem widerstandsfähigeren und langlebigeren Board.

Ist es möglich, die Technologie auch für andere Produkte einzusetzen?

Ja, es gibt mehrere andere Anwendungsmöglichkeiten, z.B. Boote, Zelte und Logistik. Wenn Du an dem Einsatz unserer Technologien interessiert bist, kontaktiere uns bitte unter info@tripstix.de.

VacuuAir-Boards

Bis zu welchem Gewicht ist das VacuuAir Allround SUP geeignet?

Paddeln ist bis zu einem Gewicht von ca. 95 kg möglich - auch je nach individuellen Fähigkeiten.

Wie legt man das Vakuum an einem VacuuAir-Board an?

Finde hier ein Aufbauvideo für VacuuAir-Boards.

Youtube Vorschau 7_mvk2lu3IM

 

Deine Frage wurde nicht in den FAQ beantwortet?

Schicke uns einfach eine Mail an info@tripstix.de!

Facebook Instagram Youtube